16. Oktober,

Weltbrottag,

World Bread Day

wird jährlich am 16. Oktober gefeiert.

Der Weltbrottag ist eine Gelegenheit, um das Brot zu feiern, das eines der ältesten und wichtigsten Lebensmittel der Welt ist.

Die regionale Vielfalt der Brote in Deutschland gründet vor allem auf den besonderen bodenkundlichen und klimatischen Voraussetzungen und der politischen, historischen und geografischen Entwicklung von Deutschland. Die nationale UNESCO-Kommission hat im Jahr 2014 die deutsche Brotkultur in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen und damit zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Laut TasteAtlas, einer internationalen Lebensmittel-Website, sind das die am besten bewertesten Brote der Welt:

https://www.tasteatlas.com/

Das teuerste Brot der Welt ist das Gold Leaf Bread. Es wird von der Familie Pan Pina Bakery in Algatocn, Andalusien, Spanien hergestellt und kostet 120,73 US-Dollar pro Laib 12. Das Rezept stammt von Moreno, dem Besitzer der Bäckerei.

Posten Sie Ihre Ideen zum Weltbrottag in den sozialen Medien.

Werbung: Produktauswahl zum Thema Brot

Heute feiern: „Wunderbare, außergewöhnliche, seltsame und kuriose, aber auch nachdenklich machende Lebensmittel- und Getränke-Feiertage – ein Fest für den Gaumen“.

Alle Terminangaben sind ohne Gewähr.

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft.

Event-Datensammlung ab 2023.

Siehe auch: https://www.der-besondere-tag.de/brotwoche-vom-17-februar-bis-25-februar-2024-entdecken-und-feiern-sie-natuerliches-brot/

error: Content is protected !!
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner