22. Dezember:
Schokoladen-Orangen-Tag,
Chocolate Orange Day

(Großbritannien), wird jährlich am 22. Dezember gefeiert.
Terry’s Chocolate Orange ist ein Schokoladenprodukt, das Terry’s 1932 in Terry’s Chocolate Works in York, England, produzierte. Der Chemiker Joseph Terry trat 1823 in ein Yorker Süßwarenunternehmen ein, wo er neue Schokoladen-, kandierte Schalen- und Marmeladenlinien entwickelte. Das Unternehmen eröffnete 1926 die Fabrik im Art-Déco -Stil, bekannt als Terry’s Chocolate Works, und begann mit der Einführung neuer Produkte. Dazu gehörten der Dessert Chocolate Apple (1926), Terry’s All Gold (1931) und der Chocolate Orange (1932).
Die Terry’s Chocolate Orange besteht aus einer orangenförmigen Kugel aus mit Orangenöl vermischter Schokolade, die in 20 Segmente unterteilt ist, ähnlich einer echten Orange, und in Folie mit Orangenhautmuster eingewickelt ist. Beim Verpacken sind die Segmente in der Mitte fest zusammengeklebt; Daher wird der Ball vor dem Auspacken traditionell kräftig auf eine harte Oberfläche geklopft, um die Segmente voneinander zu trennen (genannt „Tap and Unwrap“ oder „Whack and Unwrap“).
https://en.wikipedia.org/wiki/Terrys
https://en.wikipedia.org/wiki/Terrys_Chocolate_Orange
https://food-to-order.sainsburys.co.uk/category/allfood
https://www.cadburyworld.co.uk/
Werbung: Schokoladen-Orangen-Kuchen-Angebote
Werbung: Schokoladen-Orangen-Muffins-Angebote
Werbung: Schokoladen-Orangen-Cupcakes-Angebote
Werbung: englische Schokolade-Angebote
Filme:
Charlie und die Schokoladenfabrik
Die Orangen des Präsidenten
Hashtag:
#ChocolateOrangeDay
Posten Sie Ihre Ideen zum Schokoladen-Orangen-Tag (Großbritannien) in den sozialen Medien.

 

error: Content is protected !!
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner